Närrische Grüße und allen e schene Fasnet 18/19.

 

Gründung der Furien

Nachdem am 19. Januar 2009 fest stand, dass wir unsere eigene Fasnachtszunft gründen wollen, wussten wir nicht was uns noch alles erwartet.

Bei Uli und Yvonne trafen sich in der Anfangsphase, die bis dahin angehörigen Mitglieder und die Köpfe rauchten vor Ideen nach einem passenden Zunftnamen. Als dieser fest stand wurde die Zunftordnung erstellt, dann standen die Wahlen der Vorstandschaft, sowie zwei Häswarte bevor. Dies war noch ein Leichtes, doch dann ging es an das Anfertigen der Zunftmaske sowie an das Zusammenstellen des Häses!

Dank unserer fleißigen Strickbiene Yvonne mussten wir Furien nicht an den Füßen frieren! Dank Mithilfe aller Mitglieder wurden verschiedene Masken- und Häsentwürfe vorgestellt, Stoffmaterialien und Schneiderin ausfindig gemacht, Preise wurden verglichen sowie Termine mit dem Maskenbildner für die Maskenherstellung wurden vereinbart und durchgeführt.

Die Bestätigung, dass wir als ein eingetragener Verein gelten, ließ lange auf sich warten! Doch dann endlich kam der Bescheid und wir konnten die Zunft-Shirts in Druck geben.

Ende 2009 musste dann alles schnell gehen, unsere erste gemeinsame Fasnacht stand bevor und wir wollten als Freiburger Feuer Furien e.V. offiziell dabei sein!

Und so wurden wir durch den stetig zunehmenden Zeitdruck im Nacken auch immer mehr entschlussfreudiger und konnten uns erstmals an unserer Häseinweihung, am 12.12.2009, als eine komplett fertig hergestellte

Freiburger Feuer Furie präsentieren und feiern!

Jetzt musste nur noch ein geeigneter Schlachtruf her, was wieder alle Köpfe der

Mitglieder rauchen ließen!

Eines schlaflosen nachts wurde dieser dann von der

Vorständin Chantal Burger zusammen gereimt.

Wir fühlten uns alle sichtlich wohl als Freiburger Feuer Furien und bekamen bei Veranstaltungen positive Rückmeldungen, was uns sehr freute.

Wir hatten bisher viel Spaß zusammen und wir hoffen auf weiteren Zuwachs in der Zunft, ob Aktiv- oder Passivmitglieder, ihr seid herzlich Willkommen, wir freuen uns auf euch!Die Vorstandschaft bedankt sich an dieser Stelle bei allen Zunftmitgliedern für das bisher geleistete Engagement!